Aktuelles

| NEU: Der ONLINE-HEIZUNGSRECHNER

Mit unserem Online-Heizungsrechner gelangen Sie in wenigen Schritten zu einem Kostenüberblick. Der nächste Schritt ist, wenn Sie das wünschen, die auf Ihre Immobilie und Heizgewohnheiten abgestimmte Beratung durch unsere Experten für Heiz-und Energietechnik und ein verbindliches Angebot.
Zum Online-Heizungsrechner

| Bad-Trends 2018

Natürliche Materialien, viel Licht und eine klare Raumaufteilung.
Zum Bericht.

| Richtig lüften.

Im Sommer lassen wir gerne die Fenster über Nacht geöffnet. Im Winter wäre das Verschwendung von Wärmeenergie, wenn der gelüftete Raum die Temperatur halten soll.
Warum Stoßlüftung auch im Winter das Mittel der Wahl sein sollte.

| Sparen Sie sich kuschelig warm.

Guter Vorsatz für 2018: Hausbesitzer mit einer älteren Heizung sollten jetzt über eine Sanierung nachdenken. Denn eine moderne Anlage spart nicht nur Energie und Kosten, sondern steigert zusätzlich den Wert der Immobilie. Mit guten Kennwerten auf dem Energieausweis lassen sich bei Vermietung oder Verkauf oft bessere Preise erzielen.

Alles Wissenswerte findet ihr hier.

| Hydraulischer Abgleich spart Heizkosten

Mit einem hydraulischen Abgleich werden alle Heizkörper im Haus mit gleich viel Wärme versorgt: Positive Effekte: Der Energiebedarf sinkt erheblich, Geld wird gespart. Die Kosten für den technischen Eingriff sind sogar förderbar.

Zum Bericht.