Aktuelles

| Der hydraulische Abgleich

Wenn die Heizung pfeift und gluckert oder die Zimmer trotz gleicher Thermostateinstellung unterschiedlich warm werden, dann kann es Zeit für einen hydraulischen Abgleich sein ...

Mehr lesen.

Jetzt Termin vereinbaren.

| Heizsaison in Sicht
So manche Heizung kommt zum Beginn der Heizsaison gehörig ins Stottern. Manchmal reicht eine Fitnesskur aus, um den Heizkessel wieder in Schwung zu bringen. Doch ist das Heizsystem zu alt, bringt auch die gründlichste Wartung keinen Erfolg - es wird Zeit für eine neue Heizung. Danach stehen die Zeichen auf Entlastung, denn moderne Heiztechnik arbeitet sauber und effizient, spart Heizkosten und damit bares Geld.
 
| Barrierefrei - und schön
Ein barrierefreies Bad? Hier findet Ihr die zwölf wichtigsten Punkte, die es zu beachten gilt - von allgemeinen Raumanforderungen bis zur Förderung.
 
 
 
| Keinen Euro verschwenden.

Seit dem 9. August 2018 können private Eigentümer und Mieter wieder Zuschüsse für Maßnahmen zur Barrierereduzierung beantragen. Mit Inkrafttreten des Bundeshaushaltsgesetzes 2018 stellt das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat (BMI) Mittel in Höhe von 75 Mio. Euro zur Verfügung.
Zum Merkblatt der KfW.

 

 
 
| KfW-Programm 455 für die Barrierereduzierung wieder verfügbar Zuschüsse für den Badumbau

Im Zuschussprogramm "Altersgerecht Umbauen" können ab sofort wieder Förder­mittel für Maßnahmen zur Barriere­reduzierung beantragt werden.

Wie im Vorjahr beträgt der Zuschuss für Einzelmaßnahmen 10 Prozent der förderfähigen Baukosten, maximal jedoch 5.000 Euro. Falls das gesamte Haus bzw. die gesamte Wohnung altersgerecht umgebaut wird, können bis zu 6.250 Euro Förderung ausgezahlt werden.

Mehr Infos hier.

Wir informieren und beraten!