Aktuelles

| 10 Anzeichen ...
... ernsthaft über einen Kesseltausch nachzudenken.
Jetzt Termin vereinbaren.
| Zu wenig Raum für ein Bad: So schafft der Fachmann Platz

Auch auf einer Fläche von unter 7 m² lässt sich ein Komfortbad realisieren: mit cleverer Planung und pfiffigen Ideen – und auf Wunsch dieses Bauherren mit Fernseher für das Unterhaltungsprogramm in der Badewanne.
Mehr lesen.

Genießt den Sonntag – ob beim Spaziergang oder Faulenzen in der Badewanne.

| NEU: Der ONLINE-HEIZUNGSRECHNER

Mit unserem Online-Heizungsrechner gelangen Sie in wenigen Schritten zu einem Kostenüberblick. Der nächste Schritt ist, wenn Sie das wünschen, die auf Ihre Immobilie und Heizgewohnheiten abgestimmte Beratung durch unsere Experten für Heiz-und Energietechnik und ein verbindliches Angebot.
Zum Online-Heizungsrechner

| KfW ändert Förderbedingungen für Sanierungen und Neubau

Zum 17. April treten einige Veränderungen bei den KfW-Programmen "Energieeffizient Bauen und Sanieren" 151/152 und 153 in Kraft. Wer jetzt noch beantragt, profitiert von günstigeren Bedingungen.
Mehr Infos hier. Wir beraten Sie gerne persönlich.

| 5 Gute Gründe für eine neue Heizung

5 ANZEICHEN:
Die meisten Anlagenbesitzer werfen ihren Heizkessel erst dann raus, wenn er nicht mehr anspringt. Dabei gibt es gute Gründe, es gar nicht so weit kommen zu lassen.

(1) IHR HEIZKESSEL IST ÄLTER ALS 15 JAHRE
Im Schnitt gelten Kessel, die schon seit mehr als 15 Jahren im Einsatz sind, als veraltet. Trotz regelmäßiger Wartung wird es täglich wahrscheinlicher, dass größere Probleme auftreten oder es sogar zu einem Totalausfall kommt. Um das Baujahr des Kessels herauszufinden, hilft ein Blick auf das Typenschild oder auf das Protokoll des Schornsteinfegers.

(2) HEIZKÖRPER WERDEN NUR LANGSAM WARM
Im Normalfall dauert es nach dem Aufdrehen der Thermostate nur wenige Minuten, bis die Heizkörper warm werden. Ist das nicht mehr der Fall, dann ist anzunehmen, dass der Heizkessel nicht mehr optimal arbeitet und die Heizkörper nur teilweise warm werden.

(3) REPARATURKOSTEN STEIGEN
Wenn die Heizung zunehmend kostspielige Reparaturen benötigt, dann ist es ratsam, über einen Kesseltausch nachzudenken.

(4) ERSATZTEILE WERDEN KNAPP
Um eine Anlage instand zu halten, sind Ersatzteile nötig. Diese können je nach Fabrikat, Modell und Alter nur noch bedingt verfügbar sein.

(5) KOSTEN FÜR BRENNSTOFFVERBRAUCH STEIGEN
Weichen die Verbrauchszahlen stark vom Durchschnittswert ab, deutet es häufig auf einen ineffizienten Heizkessel hin.